cropped-Eule.jpg

Third Chance von Rose Bloom

Third Chance von Rose Bloom
Dieses Buch erreichte mich als Rezensionsexemplar. Meine Meinung wird dadurch nicht beeinflusst.

Klappentext:
Wie viele Chancen hast du verdient?
Wie viele Chancen gibst du dir selbst?
Und können dich diese Chancen vor dem Abgrund retten?
Nash ist bei demselben Pflegevater wie Tanner aufgewachsen, doch er verbirgt ein großes Geheimnis.
Um seine Vergangenheit zu vergessen, greift er immer häufiger zu Drogen, bis er sich selbst dabei verliert. Mithilfe seiner Brüder zieht er die Reißleine und begibt sich in ein Programm, das ihn darin unterstützen soll, clean zu werden. Es führt ihn auf eine Ranch in Texas, wo er auf die verschlossene Elli trifft.
Auch Elli scheint etwas hinter sich zu haben, das sie gebrandmarkt hat.
Ist das der Grund, weshalb sie Nash von Anfang an aus dem Weg geht? Und weshalb kommt sie ihm so unglaublich bekannt vor?
Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, umso näher kommen sie sich. Doch Nashs Vergangenheit wird ihn niemals gehen lassen. Außerdem ist er sich nicht sicher, ob es ihm hilft, einem Menschen zu vertrauen, der genauso verwundet ist wie er selbst, oder es ihn zurück in den tiefen Strudel zieht. Dorthin, wo er niemals mehr sein wollte.
Können zwei zerbrochene Teile noch ein Ganzes ergeben? Oder würden sich die scharfen Kanten zweier geschundener Seelen nur aneinander reiben und gegenseitig zerstören?

Drei Worte – eine Rezi:
überraschend, wunderschön, typisch Rose Bloom! Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Blume und Text

Eigene Meinung:
Ich bin unglaublich stolz im Bloggerteam sein zu dürfen. Rose ist zu einer meiner Lieblingsautorinnen geworden und ich freue mich auf jedes einzelne Buch von ihr. Aber die „Chance Reihe“ ist meine allerliebste.
In diesem Buch nennen wir Nash kennen, den zweiten der drei Brüder. Er ist drogenabhängig und ich sage euch, so bildlich wie Rose das beschreibt habe ich wieder einmal meinen persönlichen Film gesehen. Nash hat mich tief berührt, denn irgendwo verstehe ich seinen Gedanken dahinter, dass er vergessen möchte. Sowohl Tanner wollte das ja auch im ersten Bann und Nash hat sich einfach einen anderen Weg gesucht.
Wir lernen Elli kennen, die sich mit ihrer Decke und ihrem Pferd in mein Herz genistet hat. Sie hat dort nun einen eigenen Platz, denn sie ist das Herz dieses Buches! Sie ist eine starke Frau, hinter der mehr steckt. Entschlüsselt ihr Geheimnis der Vergangenheit, sie wird es euch danken. Denn niemand denkt gerne über die dunkle Zeit ihres Lebens nach, denn das tut sie auch nicht gern.
Die Farm auf der die beiden sich kennenlernen ist eine Art Entziehungskur. Ich mag das total und ich finde die Idee dahinter toll. Die Ranch ist einfach wundervoll und eine tolle Location für dieses Buch.
Alles in einem muss ich euch sagen, ihr müsst die ganze Reihe lesen. Ich kann es nicht erwarten den dritten Band zu lesen und will sie mir irgendwann mal alle in Bücherregal stellen. Wenn ihr von einem Buch einen bildlichen Schreibstil erwartet und Gefühle die drohen euch zu übermannen, dann kann ich es euch ans Herz legen. Denn diese Geschichte von den drei Pflegebrüdern überzeugt euch und berührt euch auf eine Weise wie ihr es euch nicht vorstellen könnt.
Rose? Du hast einfach ein Händchen dafür besondere Geschichten zu verfassen mit tollen Locations und auch mit außergewöhnlichen Protagonisten. Ich genieße es, sie alle kennenzulernen. Du spielst keine perfekte Welt vor, denn du zeigst die wahren richtigen Protagonisten. Und genau das liebe ich. Danke, dass ich ein Teil deines Teams sein darf. Danke, dass du mich immer wieder zu Tränen rührst mit deinen Geschichten!