Crystal Lake – Diagnose Liebe von Annabell Nolan

Crystal Lake – Diagnose Liebe von Annabell Nolan

Dieses Buch erreichte mich als Rezensionsexemplar. Meine Meinung wird dadurch nicht beeinflusst.

Klappentext:
Allana McGinty lebt für ihren Job. Als neue Leiterin des Crystal Lake Medical Center muss sie sich allerdings erst noch beweisen. Zum Glück hat sie den charismatischen Chefarzt Dr. James Raker auf ihrer Seite. Als Allana einen Zeitungsartikel liest, in dem das Crystal stark belastet wird, ahnt sie noch nicht, dass dies der Beginn ihrer härtesten Prüfung ist.
Währenddessen beginnt Leena Summers ihren ersten Tag als ausgebildete Orthopädin gleich mit einem schwierigen Fall. Mark Turner, erfolgreicher Snowboarder und wahnsinnig attraktiv, wird nach einem Sturz ins Crystal Lake eingeliefert. Von Beginn an knistert es gewaltig zwischen Leena und Mark. Seine arrogante Art stößt sie zwar ab, übt jedoch auch einen gewissen Reiz auf sie aus. Aber Leenas Herz wurde schon einmal gebrochen. Ist sie bereit, einer neuen Liebe eine Chance zu geben?

Drei Worte – eine Rezi:
Krankenhausliebe, locker und leicht, schöne Atmosphäre Bildergebnis für crystal lake diagnose liebe

Eigene Meinung:
Als riesiger Greys Anatomy Fan war es Schicksal, dass Bastei Lübbe dieses Ebook als Rezensionsexemplar angeboten hat. Da musste ich natürlich direkt zuschlagen, mir blieb gar keine andere Wahl.
Wir lernen das Crystal Lake Medical Center als Location des Romanes kennen und durch den Schreibstil der Autorin muss man sich nicht lange eingewöhnen. Ich mochte es, dass die Ärzte wirklich im Vordergrund gestanden sind und vor allem auch das Krankenhaus.
Aber natürlich kommt selten ein Buch ohne Liebesgeschichte aus, weshalb ich mich auch darauf gefreut habe. Leena und Mark sind ein super Team und irgendwie mochte ich es, dass sie sich nicht direkt um den Finger wickeln lassen hat. Leena ist eine starke Persönlichkeit und den nötigen Bums um auch mal andere in den Hintern zu treten.
Das Buch ist wirklich super für zwischendurch und ich vermute, dass ich die Crytal Lake Reihe weiterverfolgen werde.
Nun kommt das große Aber: Es fehlt dem Buch trotzdem an dem gewissen Extra. Ein wenig mehr Spannung oder ein paar Konflikte hätten mir das Lebeerlebnis noch mehr versüßt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.