Golden Dynasty – Stärker als Begehren von Jennifer L. Armentrout

Golden Dynasty – Stärker als Begehren von Jennifer L. Armentrout

Dieses Buch erreichte mich als Rezensionsexemplar. Meine Meinung wird dadurch nicht beeinflusst. Da mein Laptop kaputt ist, kommen die Rezensionen vom Handy und deshalb ohne Bilder. Tut mir leid!

Klappentext:

…Jeder in New Orleans hat schon von Devlin »Devil« de Vincent gehört, der seit dem mysteriösen Tod des Patriarchen das neue Familienoberhaupt ist. Zahlreiche Gerüchte kursieren über die drei Brüder – das wohl pikanteste: Wenn ein de Vincent sich verliebt, endet dies für die Frau ihres Herzens fatal. Rosie ist sich dessen bewusst, als das Schicksal sie mit dem teuflisch attraktiven Devlin zusammenführt. Und doch hat kein Mann bisher solche wilden Fantasien in ihr entfacht. Sie ist nicht nur entschlossen, die Wahrheit über den Mythos zu enthüllen, sondern auch, hinter Devlins gut verborgene, dunkle Geheimnis zu kommen. Aber dafür muss sie sich in die Arme des Teufels begeben.

Drei Worte – eine Rezi:

Geheimnisse, Überraschungen, Leidenschaft

Eigene Meinung:

Ich habe das Finale dieser Reihe herbei gesehnt, denn die anderen Bände konnten mich absolut überzeugen. Dieses war auch toll, doch kommt leider nicht an die anderen heran.

Hinter Devlin steckt so viel mehr, als man erwartet. Ich mochte ihn schon seit Band eins und habe mich sehr auf seine Geschichte gefreut.

Ich mag Rose, die wir im Buch kennenlernen und die uns in eine Welt mitnimmt, die wir nicht erwarten.

Im finalen Band werden nun alle Geheimnisse gelüftet, aber auch neue Intrigen gespinnt.

Ich kann euch die Reihe absolut ans Herz legen, denn es ist viel mehr als ein einziger Erotikroman.

Ihr lernt eine düstere Familie kennen, die euch den Verstand raubt und euch eine Dunkelheit zeigt, aus der ihr nicht heraus kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.